Bücher

Wandlungen – Menschen in alternativen Lebensgemeinschaften

MeinBuch: Wandlungen, Menschen in alternativen Lebensgemeinschaftene Thesis. Fotoserien über Menschen, die den Schritt gewagt haben, sich Alternativen Lebensgemeinschaften anzuschließen. Dort zu leben. Die beiden Gemeinschaften, in denen ich Menschen interviewen und begleiten durfte, können unterschiedlicher nicht sein. Zumindest auf den ersten Blick.

Eine Kommune. Ein Kloster. Beide Gemeinschaften haben Gütergemeinschaft. Das macht es für mich noch stärker, braucht eine noch stärkere Überzeugung, „den richtigen Schritt“ zu tun. Diese Überzeugung, diesen Fragen „Was brauchte es für Dich, Dich zu entscheiden? Was war nötig, um den Schritt zu wagen?“ bin ich nachgegangen.

Ich habe mit den Menschen gesprochen, sie mit der Kamera durch ihren Alltag in der jeweiligen Gemeinschaft begleitet und daraus ein Buch gemacht. Eine wunderbare, lehrreiche Zeit. Ich bin sehr dankbar, dass mir dieser Einblick gewährt wurde.

Mermaid’s Delight

Ein Rezeptbuch mit Bildern, persönlichen Bemerkungen, Randgeschichten.

Mermaid's Delight - ein RezeptbuchEntstanden ist dieses Buch in Portugal. Barbara de Matos Marques, Ärztin und begnadete Köchin und Veranstalterin von geradezu legendären Dinner-Events, hat die Rezepte zusammengestellt. Sie waren Bestandteil eines wunderbaren Dinner-Events in Buffet-Form, das 2016 in Portugal stattfand. Barbara de Matos Marques veranstaltet diese Dinner-Events meist als Spendenaktion. Sie ist seit vielen Jahren immer wieder für eine Hilfsorganisation in Krisengebieten unterwegs. Das Geld, das sie bei den Dinner-Events einnimmt, fließt in diese Arbeit.

Mermaid’s Delight war unser erstes gemeinsames Projekt. Die Rezepte und das Kochen lagen in Barbaras Hand, für die Fotos und das Layout war ich zuständig. Ich bin dafür einige Zeit in Portugal bei Barbara gewesen, habe das Einkaufen, Schnippeln und Kochen mit meiner Kamera begleitet. „Altgediente Schnippelhilfen und Sous-Chefs“ kennengelernt und den ganzen Prozess bis zur letzten Krümel begleitet. Zwischen dem Fotografieren der Speisen und aller Zwischenstufen habe ich – von Barbara während des Kochens diktiert – die Rezepte aufgeschrieben. Zurück in Deutschland habe ich daraus dieses Buch gemacht.

Inzwischen ist schon eine zweite Auflage gedruckt und zum größten Teil verkauft worden.

Das Buch kann bestellt werden. Sprechen Sie mich bei Interesse gern an. Einige Exemplare sind noch vorhanden.

Weitere Bilder und Rezepte, Berichte über Dinner-Events und andere Aktivitäten rund ums Kochen werden folgen.

Casa Boavista – Liebe geht durch den Magen

Casa Boavista - BuchgestaltungFür Mic & Pascale Auwerkerken, Besitzer mehrerer Gästehäuser in der Nähe von Lissabon, Portugal, habe ich ein weiteres Rezeptbuch gestaltet. Mic ist gelernter Koch und auf Wunsch bekocht er seine Gäste. Eine besondere Spezialität – und sehr beliebt – sind seine Tapas. Als besonderes Souvenir für seine Gäste hat er dieses Buch bei mir in Auftrag gegeben. Hier sollte auch die Familie und die Umgebung gezeigt, vorgestellt werden. Also sind diese Rezepte umrahmt von einer fotografischen Alltagsreportage.

Stimmungsvolle Portraits und Reportagebilder von Mic & Pascale, Mics Bruder, ihrer Familie und vielen ihrer Freunde geben das bunte Treiben wider, dass in der Casa Boavista stattfand, als die eigentliche Kochaktion stattfand. Viele Leute waren da, um zu helfen die ganzen köstlichen Gerichte zu verzehren.

Die Fotos der Speisen, sind mitten im Chaos, zwischen Freunden, Familie und Gästen entstanden, die in die Küche kamen, um Nachschub zu holen, die Köche zu loben, ein Schwätzchen zu halten. In dieser lebendigen Atmosphäre sind wundervoll angerichtete Speisen zubereitet worden. Schauen Sie es sich einfach selbst an.

Auch dieses Buch kann noch erworben werden. Die Rezepte in dem Buch sind zweisprachig englisch und belgisch. Bebilderte Step-by-Step-Anleitungen und von jedem Gericht ein doppelseitiges Foto, dass das Endergebnis zeigt, machen das Nachkochen einfach.

 

 

Scroll Up